purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Bastelecke » Alles rund um die Schüssel » 76E und mehr » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 76E und mehr
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

UliS
Doppel-As


images/avatars/avatar-447.jpg

Dabei seit: 07.10.2008
Beiträge: 114
Herkunft: Hamburg




76E und mehr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

hat jemand Erfahrung mit dem Empfang von 76E oder noch weiter? Wo hört der "Spass" auf bei 150cm oder 180cm Antennen? Klar, am Horizont aber welcher ist der "letzte" empfangbare in Europa? Danke!

__________________
Gruss Uli
______________
2x Clarke Tech 9x00
Gibertini 100cm
Gibertini 150 28.2 O
Wavefrontier T90 8 Positionen und wächst großes Grinsen
08.03.2017 09:26 UliS ist offline E-Mail an UliS senden Beiträge von UliS suchen Nehmen Sie UliS in Ihre Freundesliste auf

Sat-Frank
unregistriert



RE: 76E und mehr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo UliS,
Ich arbeite mit 180cm und kann Ku-Band bis zum 87,5°E (zur Zeit ist aber kein Sender fin Europäischer Richtung für die Spiegelgröße on Air)
als auch C-Band bis 83°E empfangen.
Auf Grund der geringe Höhe über dem Horizont sind Empfangsschwankungen bei 85°E an der Tagesordnung.
Unter 180cm würde ich mit dem Experiment nicht anfangen, da die Ausbeute dann mit C-Band immer geringer wird.
VG Frank
08.03.2017 14:41

UliS
Doppel-As


images/avatars/avatar-447.jpg

Dabei seit: 07.10.2008
Beiträge: 114
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von UliS



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,

vielen Dank!!! Ja, das dachte ich mir schon fast, aber ich werde es mal wagen wenn das Wetter wieder besser wird. Hintergrund ist, das ich gerne Philippinische Sender sehen möchte, die sich auf 76° E befinden. Das sollte eine Überraschung werden für meine Frau. Mal sehen was ich da machen kann. Natürlich ist da auch mein Spieltrieb dran beteiligt cool

__________________
Gruss Uli
______________
2x Clarke Tech 9x00
Gibertini 100cm
Gibertini 150 28.2 O
Wavefrontier T90 8 Positionen und wächst großes Grinsen
08.03.2017 15:02 UliS ist offline E-Mail an UliS senden Beiträge von UliS suchen Nehmen Sie UliS in Ihre Freundesliste auf

Sat-Frank
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht macht es Sinn, wenn Du die Transponder deiner Wünsche mal heraussuchst.
Dann kann ich dir schon mal mitteilen, ob Du dir weiter den Kopf zerbrechen kannst. Augenzwinkern
VG Frank
08.03.2017 16:04

UliS
Doppel-As


images/avatars/avatar-447.jpg

Dabei seit: 07.10.2008
Beiträge: 114
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von UliS



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Frank,

das wäre ja klasse geschockt geschockt

Schau mal:
Apstar 7 at 76.5°E

3720 H
tp 3A
C
37-38.5

3880 H
tp 7A
C
37-38.5

3780 V
tp 4B
C
37-38.5


3920 H
tp 8A
C
37-38.5

3960 H
tp 9A
C
37-38.5

__________________
Gruss Uli
______________
2x Clarke Tech 9x00
Gibertini 100cm
Gibertini 150 28.2 O
Wavefrontier T90 8 Positionen und wächst großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von UliS: 10.03.2017 08:28.

10.03.2017 08:25 UliS ist offline E-Mail an UliS senden Beiträge von UliS suchen Nehmen Sie UliS in Ihre Freundesliste auf

Purrfect   Zeige Purrfect auf Karte Purrfect ist männlich Steckbrief
Doppel-As


Dabei seit: 14.02.2012
Beiträge: 78
Herkunft: Heilbronn




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo UliS,

meine Frau ist auch Filipina und wir empfangen den Apstar 7 schon seit über einem Jahr mit einer 2,4m PFA recht stabil. Ich habe vor kurzem den bisherigen Twin-LNBF noch durch zwei einzelne LNBs mit separaten Chaparral Feedhorn ersetzt, was die Empfangsqualität deutlich verbessert hat. Von dort geht es auf einen Multischalter und dann auf eine Quadro-DVB Karte in einem Linux-Server. Über tvheadend werden die Sender dann in Streams umgewandelt, die man dann überall im Haus ansehen kann. Im Wohnzimmer geht das auch prima über die ohnehin vorhandene Vu Box.

Wenn Dich die Sache interessiert, dann schicke mir einfach eine PM.

Viele Grüße,
Purrfect

Dateianhänge:
jpg Img_3985.jpg (381,08 KB, 259 mal heruntergeladen)
jpg Img_3984.jpg (300 KB, 262 mal heruntergeladen)
10.03.2017 10:59 Purrfect ist offline E-Mail an Purrfect senden Homepage von Purrfect Beiträge von Purrfect suchen Nehmen Sie Purrfect in Ihre Freundesliste auf

Purrfect   Zeige Purrfect auf Karte Purrfect ist männlich Steckbrief
Doppel-As


Dabei seit: 14.02.2012
Beiträge: 78
Herkunft: Heilbronn




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe noch etwas vergessen: Wenn Dich nur interessiert, welche Satelliten wo zumindest theoretisch empfangbar sind, gib einfach deine (ungefähre) Adresse auf dieser sehr praktischen Webseite ein und Du siehst gleich in welche Richtung die Schüssel zeigen muss:

http://www.satpointer.com/

Viele Grüße,
Purrfect
10.03.2017 12:42 Purrfect ist offline E-Mail an Purrfect senden Homepage von Purrfect Beiträge von Purrfect suchen Nehmen Sie Purrfect in Ihre Freundesliste auf

UliS
Doppel-As


images/avatars/avatar-447.jpg

Dabei seit: 07.10.2008
Beiträge: 114
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von UliS



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Purrfect
Habe noch etwas vergessen: Wenn Dich nur interessiert, welche Satelliten wo zumindest theoretisch empfangbar sind, gib einfach deine (ungefähre) Adresse auf dieser sehr praktischen Webseite ein und Du siehst gleich in welche Richtung die Schüssel zeigen muss:

http://www.satpointer.com/

Viele Grüße,
Purrfect


Hallo Purrfect,

vielen Dank! Satpointer hab ich schon benutzt und ist wirklich hilfreich um mal die grobe Richtung an etwas fest zu machen. Platz hab ich genug und auch in Richtung 76E ist alles frei.

Dateianhang:
jpg Unbenannt.jpg (124 KB, 250 mal heruntergeladen)


__________________
Gruss Uli
______________
2x Clarke Tech 9x00
Gibertini 100cm
Gibertini 150 28.2 O
Wavefrontier T90 8 Positionen und wächst großes Grinsen
10.03.2017 12:51 UliS ist offline E-Mail an UliS senden Beiträge von UliS suchen Nehmen Sie UliS in Ihre Freundesliste auf

femi   Zeige femi auf Karte femi ist männlich Steckbrief
Moderator


Dabei seit: 27.08.2011
Beiträge: 1.997
Herkunft: nordöstliches Österreich




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Intelsat 15 (85,2°E) wäre in Hamburg der letzte theoretisch mögliche Satellit.
Sat-Frank hat damit (Unter 180cm würde ich mit dem Experiment nicht anfangen, da die Ausbeute dann mit C-Band immer geringer wird.) noch untertrieben.
Ich muss mich wohl von DxBozoth adoptieren lassen großes Grinsen ,denn meine 240er macht mich auch nicht sehr glücklich was den Empfang betrifft. Lagebedingt geht's an meinen Standort nur von 78,5°E bis 43°W.
11.03.2017 13:33 femi ist offline E-Mail an femi senden Homepage von femi Beiträge von femi suchen Nehmen Sie femi in Ihre Freundesliste auf

Sat-Frank
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von UliS
Hi Frank,

das wäre ja klasse geschockt geschockt

Schau mal:
Apstar 7 at 76.5°E

3720 H
tp 3A
C
37-38.5

3880 H
tp 7A
C
37-38.5

3780 V
tp 4B
C
37-38.5


3920 H
tp 8A
C
37-38.5

3960 H
tp 9A
C
37-38.5


Hallo UliS,
ja, ganz so klar sieht es hier nicht aus.
Beginnen wir mal mit einer Vergleichsfrequenz:
4022-V-2961 kommt zwischen 12,5-13dB rein.
Der DVB-S Transponder 3780-V-30000 ist kein Problem zw. 8,5-9dB
bzw. 3920-H-28340 bei 7dB .
Der DVB-S2 Transponder 3880-H-30000 liegt hier an der Schmerzgrenze.
Die anderen sind augenblicklich nicht zu empfangen.
Davon abgesehen, dass Du die Power-VU-Hürde dann noch nehmen musst, wäre meine
Empfehlung für Norddeutschland, auf 2,40m zu gehen.
Der Apstar 7 hat bei mir bis zu 3 optimaler Positionen für verschiedene Frequenzen.
VG Frank

Dateianhänge:
jpg 4022-V-2961.jpg (199 KB, 191 mal heruntergeladen)
jpg 3780-V-30000.jpg (174 KB, 188 mal heruntergeladen)
jpg 3920-H-28340.jpg (228 KB, 115 mal heruntergeladen)
jpg 3880-H-30000.jpg (518 KB, 115 mal heruntergeladen)
11.03.2017 15:46

Purrfect   Zeige Purrfect auf Karte Purrfect ist männlich Steckbrief
Doppel-As


Dabei seit: 14.02.2012
Beiträge: 78
Herkunft: Heilbronn




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann die Werte von Sat-Frank im wesentlichen nachvollziehen. Den "fehlenden" 3720H bekomme ich aber mit 8,9-9,3dB auch rein. Mir ist beim Langzeitempfang des Apstar-7 noch aufgefallen, dass er wohl "gute und schlechte Tage" hat. Es gibt Transponder wie 3880H, die mal stundenlang stabil und dann wieder nur wackelig (wie gerade jetzt) reinkommen. Probleme habe ich auch mit 3871V: Telenovela in Tagalog ist oftmals schwach. Dafür sind andere für uns wichtige Transponder sehr konstant, wie z.B. 3856V, was meine Frau sehr freut. Warum die Transponder so sehr unterschiedlich sind, weiß ich auch nicht.

Meine Hardware: 2,4m Irte PFA, 2x Norsat 5150F LNB, Dual C-Band Feed Feedhorn von Chaparral, DVB-Karten von Digital-Devices. Ich habe schon verschiedenste Bauteile ausprobiert und es hat sich immer wieder gezeigt, dass "Billigteile" leider nicht das versprochen haben, was in der Werbung stand. Ein brauchbarer Empfang von Apstar 7 ist nicht billig. Ich plane ein Antennen-Upgrade auf ca. 3m, wenn sich eine Gelegenheit ergibt...

Viele Grüße,
Purrfect
11.03.2017 21:48 Purrfect ist offline E-Mail an Purrfect senden Homepage von Purrfect Beiträge von Purrfect suchen Nehmen Sie Purrfect in Ihre Freundesliste auf

Kleinraisting Steckbrief
Routinier


Dabei seit: 02.02.2017
Beiträge: 288




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mit einer 2,4 m Irte wäre ich heute sehr zufrieden und erfolgreich zugleich.
Was willst Du mehr? Wenn Du damit nicht alles herholen kannst, dann liegt es am Equippement und der Einstellung.
Mit der 2,3 mesh vor einigen Jahren ging eigentlich schon fast alles.
11.03.2017 21:55 Kleinraisting ist offline Beiträge von Kleinraisting suchen Nehmen Sie Kleinraisting in Ihre Freundesliste auf

femi   Zeige femi auf Karte femi ist männlich Steckbrief
Moderator


Dabei seit: 27.08.2011
Beiträge: 1.997
Herkunft: nordöstliches Österreich




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal abgesehen vom Apstar bin ich mit meiner Irte auch nicht so glücklich nicht nur standortbedingt. Vorallem das Ku-Band schwächelt ohne Seavey recht ordentlich; ans Ka-Band brauchst gar nicht denken.

@Purrfect:
Ist die Antenne am Apstar 7 optimiert?

Ich betreibe diese Antenne ja mit dem CorotorII und einer Fibo-Box mit Polarizer-Tabelle. Es kommt vor, dass sich das Verhältnis Polarisation/Position nicht immer linear von Satellit zu Satellit ändern. Auch Unterschiede am gleichen Satelliten zwischen C- und Ku-band kommen vor. Den Unterschied in den einzelnen Transpondern führe ich aber unterschiedlicher Abstrahlungsleistung zurück.
12.03.2017 08:23 femi ist offline E-Mail an femi senden Homepage von femi Beiträge von femi suchen Nehmen Sie femi in Ihre Freundesliste auf

Sat-Frank
unregistriert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Purrfect
Ich kann die Werte von Sat-Frank im wesentlichen nachvollziehen. Den "fehlenden" 3720H bekomme ich aber mit 8,9-9,3dB auch rein. Mir ist beim Langzeitempfang des Apstar-7 noch aufgefallen, dass er wohl "gute und schlechte Tage" hat. Es gibt Transponder wie 3880H, die mal stundenlang stabil und dann wieder nur wackelig (wie gerade jetzt) reinkommen. Probleme habe ich auch mit 3871V: Telenovela in Tagalog ist oftmals schwach. Dafür sind andere für uns wichtige Transponder sehr konstant, wie z.B. 3856V, was meine Frau sehr freut. Warum die Transponder so sehr unterschiedlich sind, weiß ich auch nicht.

Meine Hardware: 2,4m Irte PFA, 2x Norsat 5150F LNB, Dual C-Band Feed Feedhorn von Chaparral, DVB-Karten von Digital-Devices. Ich habe schon verschiedenste Bauteile ausprobiert und es hat sich immer wieder gezeigt, dass "Billigteile" leider nicht das versprochen haben, was in der Werbung stand. Ein brauchbarer Empfang von Apstar 7 ist nicht billig. Ich plane ein Antennen-Upgrade auf ca. 3m, wenn sich eine Gelegenheit ergibt...

Viele Grüße,
Purrfect


Hallo Purrfect,
da bin ich ja wieder beruhigt. Augenzwinkern
Hier mit 180cm-LAMINAS und 3,5dB schielend, da bin ich auch mit meinen billigen LNB (35€) wieder sehr zufrieden.
Im Anhang ein Bildermosaik von den hier empfangbaren Transpondern heute Mittag. Dabei kann man auch gut die unterschiedlichen SNRs auf verschiedenen TPs sehen.
Die dB-Angaben stammen diesmal von dem Octagon SF4008, der eine sehr gute Figur auch im C-Band macht.
VG Frank

Dateianhang:
jpg Apstar-7Mosaik.jpg (1,26 MB, 76 mal heruntergeladen)
12.03.2017 14:06

femi   Zeige femi auf Karte femi ist männlich Steckbrief
Moderator


Dabei seit: 27.08.2011
Beiträge: 1.997
Herkunft: nordöstliches Österreich




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sat-Frank
da bin ich ja wieder beruhigt. Augenzwinkern Hier mit 180cm-LAMINAS und 3,5dB schielend, da bin ich auch mit meinen billigen LNB (35€) wieder sehr zufrieden. ....

Ich trage auch schon den Gedanken in mir, die Irte gegen eine 2700er Lami zu tauschen. Dann wäre der zweite Standort mit größerer Reichweite auch noch Ka-tauglich. Bloß für den Betrieb mit dem Egis müßte dann eine andere Polarizer-Lösung her.
12.03.2017 16:26 femi ist offline E-Mail an femi senden Homepage von femi Beiträge von femi suchen Nehmen Sie femi in Ihre Freundesliste auf

Purrfect   Zeige Purrfect auf Karte Purrfect ist männlich Steckbrief
Doppel-As


Dabei seit: 14.02.2012
Beiträge: 78
Herkunft: Heilbronn




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Femi: Ja, die Einstellungen sind absolut Apstar optimiert, weil die Antenne einzig und allein für dessen Empfang gebraucht wird. :-) Dieser Satellit ist für uns so wichtig wie Astra für "normale" Leute, da meine Frau aus den Philippinen stammt. Ich habe allerdings hier in der Stadt ein gewisses Handicap, was den Standort angeht (s. Bild). Durch die Nachbarhäuser und -bäume ist mein Antennenstellplatz nicht optimal, aber besser geht es hier leider nicht.

Gruß,
Purrfect

Dateianhang:
jpg apstar7.jpg (125 KB, 57 mal heruntergeladen)
12.03.2017 21:04 Purrfect ist offline E-Mail an Purrfect senden Homepage von Purrfect Beiträge von Purrfect suchen Nehmen Sie Purrfect in Ihre Freundesliste auf

femi   Zeige femi auf Karte femi ist männlich Steckbrief
Moderator


Dabei seit: 27.08.2011
Beiträge: 1.997
Herkunft: nordöstliches Österreich




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut dass der Rest flach ist. Bei 6° Elevation gibt es schon viele Dinge, die zum Empfangshindernis werden können.
13.03.2017 04:51 femi ist offline E-Mail an femi senden Homepage von femi Beiträge von femi suchen Nehmen Sie femi in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » Bastelecke » Alles rund um die Schüssel » 76E und mehr Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 29.300 | Views gestern: 46.360 | Views gesamt: 148.866.750


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.