purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.300 Treffern Seiten (115): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Transpondernews by Norbert Schlammer
Fritz Müller

Antworten: 288
Hits: 67.796
25.5.2021 25.05.2021 19:27 Forum: SAT- / Sky- (D) / 3D - News


Astra 2E, 28,5 Grad Ost:

Das ITV SD-Paket auf dem UK-Beam, auf 10,994 GHz, h, mit 22,000 und 5/6,in SD, mit ITV Meridian Thames Valley, +1 mit Tyne Tees, Anglia West, Yorkshire East, Border Scotland, Central East, Wales +1 Wales, +1
Yorkshire West, Westcountry West und Westcountry West+1 - alle offen - wurde abgeschaltet.

Im SD Paket auf 11,836 Hz, h, mit 27,500 und 5/6, nahmen Together - offen, sowie Sky Witness UK - codiert, Pid's 527/660/8190, bzw. 526/655/8190 Track mit 654, 2320 und 973, den Regelbetrieb auf. Neu ist Sky Replay, Pid's 525/665/8190 Track mit 653, 2309 und 962 - verschlüsselt. Drei der 18 TV-Kanäle senden offen. Lifetime UK - codiert - sowie Challenge+1 - offen - haben den Transponder verlassen.

Auch das HD-Paket auf 11,856 GHz, v, änderte die Empfangsparameter und kommt jetzt mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, herein. Alle neun TV-Kanäle verschlüsseln. Neu sind Virgin Two HD und Virgin One HD,
Pid's 519/647, bzw. 518/646 Track mit 645.

Neu sind im SD pay-TV Paket auf 11,914 GHz, h, mit 27,500 und 5/6 - codiert - RT+1, SkyDocumntrs, Sky Nature, RT, 5232, sowie offen - Sky Arts, Pid's 2310/2314/2304 Track mit 2312 und 2311, 516/648/8190 Track mit 647, 2315 und 961, 514/644/8190 Track mit 643, 962 und 2316, 2348/2351/2304 Track mit 2350 und 2349, 517/642/8190, bzw. Pid's 515/646/8190 Track mit 645, 2317 und 963. Sky Replay, Pid's 513/642/8190 Track mit 541, 2305 und 960, ersetzte Sky Two. Ein TV und alle vier Radios senden offen die restlichen Pik UK Freeviews unter 5828 - offen - sowie die Codierten - Disney XD, Disney Chnl, Disney Junior, Disney Chnl+1 und Disney Junior+1, haben den Transponder verlassen.

Mehrere Änderungen gibt es im SD Paket auf 11,934 GHz, v, mit 27,500 und5/6. Sky Family, Pid's 520/688/8190 Track mit 648, ersetzte SkyAnimation. Neu sind 2x SkySport PremierLeague, Sky One und Sky Drama, Pid's 512/642/8190 Track mit 640, 514/661/8190 Track mit 658, bzw. 515/683/8190 Track mit 643. Vier TV und ein Audiokanal senden offen, 13 TV verschlüsseln. Sky Disney, Spooky, Halloween und ein TV ohne Kennung,
alle codiert, haben den Transponder verlassen.

Im HD Paket auf 12,012 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ersetzten 2x SkySpMainEvHD, 2x SkySp Golf HD, 2x SkySp F'ball HD, 2x SkySp News HD, 2x SkySp PremierLeague HD, Sky Nature HD, FOX HD und Sky News HD, Pid's 514/642 Track mit 662, 513/644 Track mit 641, 516/643 Track mit 664, 515/553, 512/645, 517/646 Track mit 647, 518/649 Track mit 648 und 519/650, Sky Drama HD, Sky Comedy HD, Sky Disney HD, Sky
Greats HD, SkyMonstersHD, Boomerang HD, Animal Planet HD, sowie Sky Disney HD. Neu ist H1Test, Pid's 515/663. Alle 14 TV-Kanäle codieren. W HD, wurde abgeschaltet.

Auf 12,070 GHz, h, mit den genannten Empfangsparametern, kommen z.Zt. vier TV und ein Audiokanal, offen herein. D.h., z.Zt. auch Sky Arts und Pick UK, Pid's 526/656/8190 Track mit 569, 962 und 2311, bzw. 527/662/8190 Track mit 661, 963 und 2312, die bisher codierten. 32 TV-Kanäle verschlüsseln. Vice codiert, wurde abgeschaltet.

Im HD Paket auf 12,090 GHz, v, senden z.Zt. 12 TV-Programme - komplett verschlüsselt. Neu sind Sky Comedy HD und Sky Crime HD, Pid's 518/648 Track mit 647, bzw. 519/650 Track mit 649.

Der Transponder auf 12,421 GHz, h, auf dem mit 27,500 und 2/3, in SD, eine SIS MK MCR Testkarte zu sehen war, wurde abgeschaltet.

Dies trifft auch auf das HD pay-TV Paket auf 12,460 GHz, h, mit 29,500 und 8/9, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, mit Nick Jr. HD, 2x SkySpMainEvHD, 2x SkySp Golf HD, 2x SkySp F'ball HD, 2x SkySp News HD, 2x SkySp Premium
League HD und H1Test, zu.

Astra 2F, 28,2 Grad Ost:

Neu sind im BSkyB SD Paket auf dem Europabeam, auf 11,038 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, HGTV, DMAX und Quest Red, Pid's 2375/2376 Track mit 2375, 2335/2318 Track mit dem Audiopid 2336, bzw. 2319/2321 Track mit 2320. Alle drei sind im Gegensatz zu den restlichen elf TV-Programmen, offen zu empfangen. Sie ersetzten Home & Health TV, Discovery Shed und HomeHealth+1, die verschlüsselten.

Im HD Digitalpaket auf 11,224 GHz, v, mit 23,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, senden nur noch drei TV-Kanäle - alle uncodiert. Das chinesische CGTN HD, hat den Transponder verlassen.

Neu sind im SD Paket auf 11,264 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, das chinesische Zee TV in SD und das russische WION HD in MPEG-4 QPSK, Pid's 2319/2321 Track mit 2321, bzw. 2309/2311 Track mit 2310. Ersteres codiert im Gegensatz zu den restlichen Rim Gegensatz zu den restlichen Programmen, sieben TV und ein Radio, in NDS. Smithsonian, Peace TV und Peace TV Urdu, haben das Paket verlassen.

Neu ist auf 11,306 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, in MPEG-4/HD QPSK, GB News International, Pid's 2323/2324. Alle 14 TV-Kanäle kommen unverschlüsselt herein. Sony Crime UK, wurde abgeschaltet.

Neu ist auf dem UK-Beam, auf 11,344 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, Trace Hits, Pid's 2355/2356, uncodiert.

Im SD Paket auf dem Europabeam, auf 11,479 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, starteten Khalsa TV, Sangat und A1TV - offen - sowie London Live, 50893 und Television X - codiert, Pid's 2325/2326, 2331/2332, 2327/2328, 2376/2377, 2333/2334, bzw. 2311/2312. CGTN und Retro Movies - offen - sowie Climax - codiert, wurde auf dem Transponder abgeschaltet.

Neu sind im HD Paket auf 11,509 GHz, v, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit 23,000 und 2/3 - offen - Smithsonian HD und 52274 - codiert - das Manchester United TV ersetzte, Pid's 2309/2310, bzw. 2319/2318. Zwei der vier TV-Kanäle senden unverschlüsselt. 2x eir Sport 1 HD - verschlüsselt, hat das Paket verlassen.

Mehrere Änderungen gibt es im BSkyB SD pay-TV Paket auf dem Europabeam, auf 12,148 GHz, h, mit 22,000 und 5/6. Neu sind SkySpMainEv und Eurosport 2, Pid's 515/664/8190 Track mit 643, 2310 und 968, bzw. 519/647/8190 - Beide verschlüsselt. Zwei der 25 TV-Kanäle senden offen. XXX Girl Girl und XXX Big&Bouncy - beide codiert - haben den Transponder verlassen.

Im HD Paket auf 12,188 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ersetzten 4x Premier 1 HD, 4x Premier 2 HD und LFCTV HD und 2x SkySp Racing HD, Pid's 518/648, 519/650, 517/645, 2x 516/664, Sky Hits
HD, Fox HD, Sky News HD und Discovery HD. Alle 16 TV-Kanäle verschlüsseln in NDS.

Neu ist im SD-Paket auf 11,538 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, in MPEG-4/HD QPSK, ein UIPM World Penthatlon promo, Pid's 2330/2331 - offen. 14 TV und beide Radios, senden unverschlüsselt, sechs codieren. Faith World TV
in SD und GN Radio - offen - wurden abgeschaltet.

Neu sind auf 11,567 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, Court TV und Faith World TV, Pid's 2305/2306, bzw. 2328/2329 - Beide unverschlüsselt. 15 der 18 TV-Kanäle senden unverschlüsselt. ABP News wurde abgeschaltet.

Auf 11,597 GHz v, mit 22,000 und 5/6, starteten in MPEG-4/HD QPSK, eir Sport HD, 2x Pid's 2345/2346 - Beide in NDS verschlüsselt. Sieben der 11 TV-Kanäle senden uncodiert. Channels 24 aus Nigeria, TJC, Channel 7, Thane, NOW 80s und HUM News aus Pakistan - alle offen - wurden abgeschaltet.

Im SD Paket auf 12,207 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, ersetzten 2x SkySp F1, 2x SkySp Mix, 2x SkySp Action, 2x Sky One, Sky Comedy, Sky Nature und Sky Witness, Pid's 520/668/8190 Track mit 648, 523/671/8190 Track mit 651, 513/661 Track mit 641, 522/670/8190 Track mit 650, 519/659/8190 Track mit 647, 529/667/8190 Track mit 664, 512/660/8190 Track mit 640, bzw. 514/662/8190 Track mit 642, 1x Sky One, Sky Two, Sky News (offen), 1x SkySp F'ball, Sky Two, Virgin Three, 1x Sky News (offen) und 1x SkySp PremierLeague. Neu sind Sky One+1, 2x SkySp Arena, E! 2x SkySpMainEv, Virgin One und SkyDocumntrs Pid's 521/669/8190 Track mit 649, 515/656/8190 Track mit 644, 525/675/8190 Track mit 653, 515/663/8190 Track mit 643, 517/673/8190 Track mit 645, bzw. 527/666/8190 Track mit 655. Außer Sky News, Pid's 524/652/8190, codieren die restlichen 24 TV-Programme.

Im HD Paket auf 12,246 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ersetzte Sky Sports HD, Pid's 513/640, verschlüsselt, History HD. RTE2 HD, Star Plus HD, Sky Action HD, NatGeoWild HD, Crime+Inv HD, RTE
One HD und Sony TV HD, haben den Transponder verlassen.

Das HD Paket auf 12,266 GHz, h, änderte ebenfalls die Sendenorm, Symbolrate und FEC. Es ist jetzt mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, zu empfangen. Neu sind Discovery HD, Sky Hits HD, Pid's 519/653 Track mit 652, 2308 und 962, 518/651 Track mit 650, 961 und 2307. SkySp News HD, Pid's 513/641, ersetzte SkySp F'ball HD. Alle neun TV-Kanäle verschlüsseln.

Auf 12,286 GHz, v, starteten mit obigen Empfangsdaten, offen, CNBC HD, sowie codiert - Sky Greats HD, Sky Drama HD, Sky Sci/Fi/HorHD, Sky Comedy HD, Sky Action HD, Sky Family HD, Fast&FuriousHD, Sky Thriller HD und Sky Animation HD, Pid's 518/646, 515/643 Track mit 663, 514/642 Track mit 662, 512/640 Track mit 660, 513/641 Track mit 661, 516/647 Track mit 644, 517/654 Track mit 645, 521/653 Track mit 652, 519/651 Track mit 648, sowie 520/649 Track mit 650.

Die beiden HD pay-TV Paket auf 12,304 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit TG4 HD, Zee TV, LFCTV HD, Universal HD, SYFY HD, Sky Demand 3 HD E! HD und Dave HD - alle verschlüsselt - wurde
abgeschaltet.

Auf 12,324 GHz, v, mit obigen Empfangsdaten, sind nur noch zwei TV-Kanäle aufgeschaltet - Beide offen. Sky Intro und 4567, 2x Pid's 513/641. 2x At The Races - codiert - sowie U2MON in UHD, wurden abgeschaltet.

Dies trifft mit denselben Empfangsparametern auch auf das HD-Paket auf 12,344 GHz, h, mit TG4 HD LFCTV HD, SYFY HD, Sky On Demand HD 2, E! HD, Dave HD, Sony Max HD und 5195, zu.

Im SD Digitalpaket auf 12,382 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, senden nur noch 15 TV-Programme, acht unverschlüsselt. Der Offene - Travel Channel UK, hat den Transponder verlassen.

Astra 2G, 28,2 Grad Ost:

Neu ist im Channel 5 SD Paket auf dem UK-Beam, auf 10,964 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, Nick Jr. Peppa, Pid's 2320/2355 Track mit dem Audiopid 2354, im Gegensatz zu den restlichen neun TV-Programmen, die offen
senden, in NDS verschlüsselt.

Mehrere Änderungen gibt es auf dem Europabeam, auf 11,082 GHz, h, mit denselben Empfangsparametern. ShoppingQartr - offen - Pid's 2334/2335, ersetzte JewelleryMaker. Ahlulbayt TV, Pid's 2338/2339 - uncodiert - hat
wieder Programm. Neu sind NOW 80s - offen - sowie BoxNation - codiert, Pid's 2360/2361, bzw. 2305/2306 - verschlüsselt. 19 TV senden offen, vier codieren. Khalsa TV UK - unverschlüsselt - wurde abgeschaltet.

ARY Digital aus Pakistan, Pid's 2330/2331 - wie alle 18 TV-Kanäle uncodiert - ersetzte auf 11,112 GHz, h, mit den erwähnten Empfangsdaten, ARY Family. Neu sind Channel 7 und Thane, Pid's 2334/2335, bzw. 2307/2308. Studio 66 2, hat den Transponder verlassen.

Im Viacom SD Paket auf 11,141 GHz, h, sind neu MTV Hits und MTV Music, Pid's 2358/2357 Track mit 2361 und 2360, bzw. 2373/2374 Track mit 2377. Nick Jr. Peppa, Pid's 2353/2355 Track mit 2354, ersetzte Nick Jr. Toon.
Alle 12 TV-Programme codieren. BET:BlackEntTv - offen - wurde abgeschaltet.

Neu sind auf 11,171 GHz, h - offen - der Akaal Channel, sowie verschlüsselt - Cartoonito, Nickelodeon, Nicktoons und Nick Jr., Pid's 2308/2309, 2335/2337 Track mit 2336, 2364/2366 Track mit 2365, 2368/2370 Track mit 2369, bzw. 2373/2374 Track mit 2372. Ein TV und ein Radio senden offen, 11 TV-Kanäle codieren. A1TV aus Pakistan, offen, wurde abgeschaltet.

Auf 11,264 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, sind nur noch sechs TV-Programme aufgeschaltet, fünf offen. Nicktoons, Nick Jr. und Nickelodeon - alle codiert - haben den Transponder verlassen.

Das SD Paket auf 11,344 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, senden z.Zt. 11 TV-Programme, drei offen. Neu sind BT Sport Extra 4, 5 und 6, Pid's 2305/2306, 2318/2319, bzw. 2326/2327 - alle verschlüsselt. Die Offenen -Trace Urban, Trace Latina, Trace Vault und PBS America - sowie Codiert -Box Nation, haben den Transponder verlassen.

Neu sind auf 11,464 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, - offen - Smithsonian, Gemporia Craft und der Islam Channel Urdu, sowie zwei codierte TV, Pid's 2316/2317, 2320/2321, 2318/2319 2342/2343, bzw. 2345/2346. 12 der 18
TV-Programme senden offen. Primal Living - unverschlüsselt, sowie News 18 und xxx Big&Bouncy - codiert - wurden abgeschaltet.

Das SD Paket auf 11,523 GHz, h, mit obigen Empfangsdaten, mit Gold+1, Eden+1, Watch+1, Dave, Dave ja vu, alibi+1, Yesterday+1, Gold, alibi und Watch - komplett verschlüsselt - wurde abgeschaltet.

Auf 11,553 GHz, h, mit denselben Empfangsparametern, sind neu TJC, Deen TV, NTD, sowie Channels 24 aus Nigeria, Pid's 2346/2347, 2314/2315, 2306/2307, bzw. 2348/2349. The Craft Store, Pid's 2332/2333, ersetzte
Hochanda. PTV Global aus Pakistan, Pid's 2335/2337, nahm den Regelbetrieb auf. Alle Kanäle, 16 TV und 16 Radios, senden offen. Sangat, GEO Kahani, mytv und das Radio UCB Ireland, wurden abgeschaltet.

Auf 11,582 GHz, h, mit obigen Empfangsdaten, nahm Al Jazeera HD in MPEG-4 QPSK, Pid's 2315/2317 Track mit dem Audiopid 2316, den Regelbetrieb auf - offen. Neu ist Pitaara International, Pid's 106/107 - unverschlüsselt. Von den 13 TV-Kanälen und 11 Radios, senden Letztere, sowie sechs TV, uncodiert. zu empfangen. Star Plus, Star GOLD und Star Bharat - alle verschlüsselt - haben den Transponder verlassen.

Im HD Paket auf 11,641 GHz, h, mit 23,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ersetzten 2x eir Sport 2 HD, Pid's 2307/2309 - in NDS codiert - Virgin Sport HD.

Auf 11,671 GHz, h, mit denselben Empfangsparametern, nahmen Iran International HD und LoveWorld HD, Pid's 2309/2310, bzw. 2311/2312, den Regelbetrieb auf. Alle fünf TV-Programme kommen uncodiert herein.

Das BSkyB HD pay-TV Paket auf 11,758 GHz, h, änderte die Sendenorm, Symbolrate und FEC. Es ist jetzt in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit 27,500 und 2/3, aufgeschaltet. Alle sechs TV-Kanäle codieren in NDS. Utsav Gold
HD, Pid's 514/662, ersetzte Star Gold HD. Neu sind SkyDocmntrsHD, 9501 und 2x Ultra HD, Pid's 515/642 Track mit 641, 960, 2305 und 2326, bzw. 3x 512/680 Track mit 660.

Das BSkyB pay-TV Paket auf 12,110 GHz, h, änderte die Sendenorm, Symbolrate und FEC. Es ist jetzt mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, auf Sendung. Neu sind SkyHistory2HD, Nat Geo HD, SYFY HD, Dave HD, W HD, TG4 HD und Sony Max HD, Pid's 515/648 Track mit 643, 961 und 2306, 514/641 Track mit 642, 960 und 2305, 513/646 Track mit 661, 2307 und 962, 517/645 Track mit 665, 516/650 Track mit 649, bzw. 518/519 - komplett verschlüsselt. Die bisher in SD aufgeschalteten 2x Sky Sports F1, 2x SkySport PremierLeague, Sky One+1, 4x SkySport Arena, 2x Sky Sport Mix, 2x SkySpMainEv, 2x SkySp Action, 2x Sky One, Virgin One, Sky Comedy, Fox, Sky Hits und 2x Sky Witness+1 - alle verschlüsselt - haben den Transponder verlassen.

Thx N.Schlammer
Thema: FritzOS 7.27-Update für drei weitere Fritzboxen
Fritz Müller

Antworten: 1
Hits: 231
FritzOS 7.27-Update für drei weitere Fritzboxen 15.05.2021 11:20 Forum: Off - Topic


AVM rollt aktuell das neueste FritzOS-Update aus. Nach der 7590 sind nun drei weitere Fritzboxen an der Reihe.

Das 7.27 Update ist ab sofort auch für die Fritzboxen 7530, 6490 Cable und 6590 Cable verfügbar. Bei der neuesten Aktualisierung

soll die Bedienung in einigen Belangen verbessert worden sein, auch einige Fehler behoben worden.

Vor allem bei der Benutzung von WLAN und VPN. Zusätzlich wurden Probleme bei der Telefonie und der Fax-Funktion gelöst sowie

beim Push Service. Neben den Verbesserungen und der Behebung von Fehler gibt es natürlich auch einige neue Features.

Neue Leistungsmerkmale bei FritzOS 7.27:

Vorfahrt im Homeoffice – Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar

FritzFon zeigt Wettervorhersage auf dem Startbildschirm

Lichtsequenz „Aufwachen/Einschlafen“ für den FritzDECT 500 und kompatible DECT-LED-Lampen

Prima Raumklima mit FritzDECT 440 – die Luftfeuchtigkeit leicht im Blick

Fritz Smart Home unterstützt nun auch kompatible Rollladensteuerungen

Für das in FritzBox integrierte Faxgerät: Journal für empfangene und gesendete Telefaxe

Zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren


Quelle: DigitalFernsehen
Thema: Premier League stimmt Vertragsverlängerung mit Medienpartnern zu
Fritz Müller

Antworten: 0
Hits: 443
Premier League stimmt Vertragsverlängerung mit Medienpartnern zu 15.05.2021 11:05 Forum: Fußball International


Die Vereine der englischen Premier League haben einer Verlängerung der Medienverträge zu gleichbleibenden Bedingungen um drei weitere Jahre zugestimmt. Wie die Premier League am Donnerstag mitteilte, bleiben Sky Sports, BT Sport, Amazon Prime Video und BBC die Partner der höchsten englischen Fußballklasse von 2022/2023 bis 2024/25. Die britische Regierung hatte dem Vorgehen ohne neue Ausschreibung zuvor zugestimmt. Hintergrund ist die schwierige finanzielle Situation in der Coronavirus-Pandemie.

Wie die Premier League mitteilte, liegt der Wert der neuen Vereinbarung in derselben Höhe wie bei der bisherigen. 2018 hatte die englische Top-Liga mit 4,7 Milliarden Pfund (rund 5,5 Milliarden Euro) eine zehnprozentige Kürzung ihrer Fernseheinnahmen im Vergleich zum vorherigen Kontrakt hinnehmen müssen.

Zum Vergleich: Die Deutsche Fußball Liga schloss im vergangenen Jahr einen neuen Vertrag mit reduzierten Einnahmen. In den kommenden vier Spielzeiten gibt es insgesamt 4,4 Milliarden Euro aus der nationalen TV-Vermarktung. Das sind 240 Millionen Euro weniger als beim Rekordergebnis für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21.

Quele: Infodigital
Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
15.05.2021 10:54 Forum: FUN




Thema: WhatsApp führt neue Datenschutz-Bestimmungen im zweiten Anlauf ein
Fritz Müller

Antworten: 0
Hits: 190
WhatsApp führt neue Datenschutz-Bestimmungen im zweiten Anlauf ein 14.05.2021 12:44 Forum: Off - Topic


Bei WhatsApp gelten von diesem Samstag an neue Datenschutz-Bedingungen. Kritiker warnen vor neuen Möglichkeiten zum Daten-Austausch mit der Konzernmutter Facebook. WhatsApp bestreitet das und betont, es gehe darum, die Basis für mehr Kommunikation mit Unternehmen zu legen. Zugleich will der Hamburger Datenschützer Johannes Caspar ein Wörtchen mitreden. Details in Fragen und Antworten:

Was passiert am 15. Mai?

WhatsApp will seine neuen Datenschutz-Bestimmungen in Kraft setzen.

Entgegen früheren Ankündigungen sollen Nutzer, die dem Update nicht zugestimmt haben, zunächst weiter ohne Einschränkungen auf den Chatdienst zugreifen können. Einige Wochen später wird der Funktionsumfang für sie aber schrittweise schrumpfen.

Womit müssen diese Nutzer dann rechnen?

Zunächst werden sie nicht mehr auf ihre Chatliste zugreifen können, wie WhatsApp in einem Blogeintrag erläuterte. Man werde dann aber noch eingehende Audio- und Videoanrufe annehmen sowie über Benachrichtigungen auch Chat-Nachrichten beantworten können. Wenige weitere Wochen später werde WhatsApp dann weder Anrufe noch Nachrichten an die Smartphones der Nutzer schicken. In dieser ganzen Zeit sollen die Nutzer immer wieder daran erinnert werden, den Änderungen zuzustimmen.

Worum geht es bei den Änderungen?

WhatsApp betonte stets, dass mit der Aktualisierung keine erweiterte Datenweitergabe an Facebook vorgesehen sei. Bei den Änderungen gehe es vor allem darum, bessere Möglichkeiten für Kommunikation mit Unternehmen zu schaffen. Auch an der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, mit der Chat-Inhalte nur für die teilnehmenden Nutzer im Klartext sichtbar sind, werde nicht gerüttelt. Außerhalb der EU fließen bereits seit 2016 einige WhatsApp-Nutzerdaten an Facebook, zu Werbezwecken oder zur Verbesserung von Produkten.

Zugleich betonte WhatsApp selbst, dass der Nachrichtenaustausch mit Unternehmen anders gestaltet sei als mit Familie oder Freunden. „Wenn du mit einem Unternehmen über Telefon, E-Mail oder WhatsApp kommunizierst, kann es die Informationen aus diesen Interaktionen mit dir für eigene Marketingzwecke verwenden. Dies kann auch Werbung auf Facebook einschließen“, hieß es in einer Erläuterung.

Warum dann jetzt die Aufregung - auch in Deutschland?

Seit Ankündigung der Änderungen im Januar sorgen Warnungen vor einem stärkeren Datenaustausch mit der Konzernmutter Facebook für Unruhe bei den Nutzern - trotz der Dementis von WhatsApp. Es hagelte Kritik, Nutzer wanderten zu anderen Messengern ab. Das Unternehmen verschob die ursprünglich für Februar geplante Einführung der neuen Regeln daraufhin um gut drei Monate. Inzwischen wurde auch der Hamburger Datenschützer Johannes Caspar aktiv. Er kann allerdings nur befristet eingreifen, weil für Facebook die irische Datenschutzbehörde zuständig ist.

Was macht Caspar?

Der Hamburg Datenschützer hat eine Anordnung erlassen, in der Facebook untersagt wird, Daten von WhatsApp für eigene Zwecke zu nutzen. Er warnt, dass die neuen Regeln die Tür für einen stärkeren Datenaustausch mit anderen Facebook-Unternehmen öffneten. WhatsApp kontert, die Anordnung basiere „auf einem grundlegenden Missverständnis von Ziel und Folgen des Updates“ und werde die Einführung der neuen Regeln nicht aufhalten.

Warum nimmt Facebook den ganzen Ärger in Kauf?

Das weltgrößte Online-Netzwerk übernahm WhatsApp 2014 für am Ende rund 22 Milliarden Dollar. Mit diesem Kaufpreis nahm Facebook zwar einen potenziellen Rivalen vom Markt, der Dienst trug bisher aber wenig zum Konzerngewinn bei. Zeitweise wurde über Werbung im Stories-Bereich von WhatsApp nachgedacht, wo Nutzer Fotos und Videos für einen Tag mit ihren Kontakten teilen können. Die Idee wurde dann aber auf Eis gelegt. Der aktuelle Plan ist, Geld zu verdienen, wenn Unternehmen mit ihren Kunden über WhatsApp kommunizieren - die Regeländerung ist eine Voraussetzung dafür.

Quelle: Infodigital
Thema: Irischer Gesundheitsdienst von Cyberangriff betroffen
Fritz Müller

Antworten: 1
Hits: 262
Irischer Gesundheitsdienst von Cyberangriff betroffen 14.05.2021 12:31 Forum: Off - Topic


Der irische Gesundheitsdienst ist zur Zielscheibe eines Cyberangriffs geworden. Man habe die eigenen IT-Systeme nach einem „signifikanten Ransomware-Angriff“ vorsorglich heruntergefahren, teilte der Gesundheitsdienst am Freitag auf Twitter mit. Corona-Impfungen seien jedoch nicht von dem Ausfall betroffen, sie sollten wie geplant stattfinden. Man werde die Situation weiter prüfen, hieß es. Wer hinter dem Angriff steckte, war zunächst unklar.

Ein Krankenhaus in Dublin musste der Nachrichtenagentur PA zufolge wegen des Angriffs die meisten Routinetermine zunächst absagen.

Bei sogenannten Ransomware-Attacken werden Daten auf Computern verschlüsselt - und die Angreifer verlangen meist Lösegeld für die Freigabe.

Quelle: Infodigtal
Thema: Wettbewerbsstrafe von 102 Millionen Euro für Google in Italien
Fritz Müller

Antworten: 0
Hits: 168
Wettbewerbsstrafe von 102 Millionen Euro für Google in Italien 14.05.2021 12:27 Forum: Off - Topic


Google soll in Italien eine Wettbewerbsstrafe von 102 Millionen Euro zahlen, weil der Internet-Riese eine App für Elektrofahrzeuge nicht in seine Plattform Android Auto aufgenommen hat. Google habe damit seine eigene Karten-App bevorteilt, entschied die Kartellbehörde AGCM.

Die App des Energiekonzerns Enel zeigt Ladestationen für Elektroautos an und lässt Nutzer zudem Säulen buchen und für den Strom bezahlen.

In Google Maps könne man zwar nur nach Ladestationen suchen und sich dorthin leiten lassen, räumte die AGCM am Donnerstag ein. Aber Google könne in Zukunft in seinen Kartendienst auch Bezahlfunktionen integrieren.

Ein Google-Sprecher sagte, der Konzern sei mit der Entscheidung nicht einverstanden und werde weitere Schritte prüfen. Die oberste Priorität bei Android Auto sei, dass die Apps sicher während der Fahrt genutzt werden können. Deshalb gebe es strikte Vorgaben dafür, welche Apps unterstützt würden, basierend unter anderem auf Aufmerksamkeits-Tests und der Branchen-Standards.

Android Auto bringt ausgewählte Apps von einem angeschlossenen Smartphone mit dem Google-Betriebssystem auf den Bildschirm der Infotainment-Anlage im Fahrzeug. Dazu gehören unter anderem Chatdienste wie WhatsApp sowie viele Musik- und Podcast-Apps.

Die Wettbewerbshüter wiesen Google zudem an, nicht nur Enel, sondern auch anderen Entwicklern ähnlicher Apps für Lade-Infrastruktur die nötigen Software-Werkzeuge für die Entwicklung von Anwendungen für Android Auto zur Verfügung zu stellen. Die Einhaltung dieser Vorgabe soll von einem speziellen Aufseher überwacht werden. Die Behörde ermittelte bereits seit 2019 nach einer Beschwerde von Enel.

Quelle: Infodigital
Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
14.05.2021 12:11 Forum: FUN




Thema: Einen hab ich noch....
Fritz Müller

Antworten: 571
Hits: 61.793
12.05.2021 18:03 Forum: FUN


Eine genderbewußte Frau kommt in die Kneipe und bestellt "eine Radlerin, bitte!"
"Tut mir leid", sagt der Wirt, "das Zapfhuhn ist kaputt!"
Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
12.05.2021 10:55 Forum: FUN




Thema: Genius Trend ersetzt Equi8 auf Astra 19,2° Ost
Fritz Müller

Antworten: 0
Hits: 312
Genius Trend ersetzt Equi8 auf Astra 19,2° Ost 12.05.2021 10:48 Forum: --- 19,2° Ost ---


Auf Satellit Astra 19,2° Ost startete mit „Genius Trend“ ein weiterer Ableger des Teleshoppingsenders im Free TV. Der Kanal ist auf dem ehemaligen Programmplatz des Senders Equi8 zu empfangen, der die Verbreitung über Satellit Astra einstellte. Auf dem Kanal wurden laut Angaben des Senders Pferde- und Hunderennen aus aller Welt live übertragen.

Ausgestrahlt wird auf der Frequenz 12.480 V, SR 27500, FEC 3/4, DVB-S – QPSK.

Quelle: Infosat
Thema: Einen hab ich noch....
Fritz Müller

Antworten: 571
Hits: 61.793
11.05.2021 10:57 Forum: FUN


"Was muß ich tun, um ganz glatte Hände zu bekommen?"
"Nichts. Ihr Leben lang einfach nichts!"
Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
11.05.2021 10:09 Forum: FUN




Thema: Hellas Sat 3/4 - 39°O Hellas Sat 39° Ost: ERT World Europe jetzt in HD
Fritz Müller

Antworten: 0
Hits: 297
Hellas Sat 39° Ost: ERT World Europe jetzt in HD 11.05.2021 10:04 Forum: --- 42° O --- 39° O --- 36° O --- 33,1° O --- 31,5° O ---


Suchlauf erforderlich

Der über Satellit Hellas Sat 39° Ost ausgestrahlte griechische Auslandskanal, ERT World Europe, ist ab sofort in HD-Qualität zu empfangen. Allerdings wurden abermals die Empfangsparameter geändert. Um den Sender weiter empfangen zu können, ist daher unter Umständen nochmals ein Transpondersuchlauf erforderlich.

Betroffen davon ist nur die Ausstrahlung auf der Frequenz 10.730 H, SR 30000, FEC 5/6, DVB-S2 – 8PSK (Service ID 353, V-PID / PCR-PID 514, Audio-PID 670).

Davon nicht betroffen, ist die Verbreitung auf der weiteren Frequenz 12.671 H, SR 2150, FEC 5/6 (DVB-S2 – 8PSK), über die der Sender seit Ende April parallel zu empfangen ist. Auf diesem Transponder strahlt der Kanal sein Programm jedoch weiterhin in Standard Digital Qualität (SD) aus.

Das Signal ist über beide Frequenzen unverschlüsselt.

Quelle: Infosat
Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
10.05.2021 11:10 Forum: FUN




Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
09.05.2021 10:31 Forum: FUN




Thema: Einen hab ich noch....
Fritz Müller

Antworten: 571
Hits: 61.793
08.05.2021 16:30 Forum: FUN


Der beste Impfstoff gegen Covid 19 kommt immer noch von Johnny & Walker.
Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
08.05.2021 16:26 Forum: FUN




Thema: Witzige Bilder
Fritz Müller

Antworten: 768
Hits: 80.435
07.05.2021 16:55 Forum: FUN


Clip
Thema: Einen hab ich noch....
Fritz Müller

Antworten: 571
Hits: 61.793
07.05.2021 16:44 Forum: FUN


Auf der Couch beim Psychiater:"
Herr Doktor, ich habe immer so ein Klingeln im Ohr!"
"Dann gehen Sie doch ran!"
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.300 Treffern Seiten (115): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 2.164 | Views gestern: 80.626 | Views gesamt: 188.996.756


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.