purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » PC - Hard- & Software » Software » NoScript: Browser-Erweiterung für Chrome erschienen » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen NoScript: Browser-Erweiterung für Chrome erschienen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Muad'Dib   Zeige Muad'Dib auf Karte Muad'Dib ist männlich Steckbrief
.:.Carpe.Diem.:.


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 12.06.2007
Beiträge: 5.311
Herkunft: 51°N/11.5°E Jena/Thuringia




Daumen hoch! NoScript: Browser-Erweiterung für Chrome erschienen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Skriptblocker NoScript ist bei Firefox-Nutzern äußerst beliebt. Nun gibt es die Browser-Erweiterung endlich auch für Chrome – noch als Public Beta.





Die beliebte Browser-Erweiterung NoScript ist ab sofort auch im "Web Store" von Chrome verfügbar. Noch handelt es sich aber um eine Betaversion, die noch nicht ganz rund läuft. Eine stabile Fassung (Version 11) soll laut NoScript-Entwickler Giorgio Maone im Juni erscheinen. Er bittet "Early Adopter" um Feedback.

NoScript ist ein echter Klassiker und zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Firefox-Erweiterungen – nächstes Jahr feiert NoScript gar seinen 15 Geburtstag. In der langen Zeit hat die Erweiterung zahlreiche Transformationen, Portierungen und Migrationen erfahren. Zwischendurch war NoScript für Firefox nicht verfügbar, als nämlich Mozilla das große Quantum-Update veröffentlichte und dabei alte Schnittstellen abschaltete. Schnell war aber eine Quantum-kompatible Fassung von NoScript erschienen.

WebExtensions erleichtert Portierung

Dank des modernen WebExtensions-Standards war die Portierung des Add-ons für Chrome kein allzu komplizierter Akt. Die Codebasis ist nun unter Firefox und Chrome gleich. "Künftig werden weitere Browser unterstützt", kündigte Maone in seinem Blog an. Eine kleine Besonderheit müssen Chrome-Anwender derzeit aber noch beachten: Der XSS-Filter ist noch deaktiviert, weshalb sich die Nutzer auf den XSS Auditor von Google verlassen müssen. Die Zukunft von NoScript sei nie so spannend wie heute gewesen, freut sich Maone abschließend.

NoScript schützt seine Nutzer, indem es auf Webseiten aktive Inhalte blockiert. Die Erweiterung stoppt auf Wunsch etwa JavaScript, Java-Applets und Flash. In den Einstellungen legen die Nutzer fest, welche Inhalte auf welchen Seiten gefiltert werden sollen. Blockiert man alles, funktionieren viele Webseiten, die etwa JavaScript einsetzen, nicht mehr vernünftig. Dieses Problem löst eine Whitelist, auf der sich vertrauenswürdige Sites setzen lassen. NoScript steht im Chrome Web Store zur Installation bereit. (dbe)

Quelle: https://heise.de/-4399767

PS: Genial!!!

__________________
***Multifeed Triax Unique 3°E>28°E & motorized FiboStøp120***
F-16, CT 4100+, OpenBoxen, VU+Solo 4K & Blindscan, DVB-S2/S2X/T2

Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²º¹³ Muad'Dib
CARPE DIEM!Alle meine posts stellen meine persönliche und freie Meinungsäußerung dar.
16.04.2019 19:38 Muad'Dib ist online E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Satclub-Thueringen » PC - Hard- & Software » Software » NoScript: Browser-Erweiterung für Chrome erschienen Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 19.677 | Views gestern: 40.833 | Views gesamt: 136.213.790


Partner


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

Hier The Satlinklist
Bord Blocks: 183.167 | Spy-/Malware: 13.816 | Bad Bot: 1.485 | Flooder: 141
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John
  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.