purzelbaum
unsere besten emails

Satclub-Thueringen

RSS feed for this site
Registrierung Suche Zur Startseite

Satclub-Thueringen » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [[Anmelden]|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 38 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Neue Projekte für 2019
andrate

Antworten: 38
Hits: 6.987
20.12.2019 13:33 Forum: femi


Zitat:
Original von femi
Wenn schon dann so etwas, ohne der Wasserführungsrille.

Dennoch hat meine Version einen wesentlichen Unterschied:
Keine elektrische Verbindung. Die innere Bohrung ist 10mm tief, bei einem Durchmesser von 4mm.


Bei meine lösung innere draht abscheiden fertig smile
Thema: Neue Projekte für 2019
andrate

Antworten: 38
Hits: 6.987
19.12.2019 21:22 Forum: femi


Was für 2 Stecker den !!! nimmst du das dazu
Thema: Neue Projekte für 2019
andrate

Antworten: 38
Hits: 6.987
19.12.2019 20:56 Forum: femi


Zitat:
Original von playboy
Thema hast nicht richtig erkannt. Cabelcon ist schon ok, aber was machst (wie von femi geschrieben) bei "Ab- bzw. Verschluß eines Kabels" ? Mir ist da von Cabelcon nix bekannt, das es was zum Verschließen gibt. Auch wenn 30 Meter Wassertiefe beeindruckend sind, läuft das Wasser dennoch bei entfernten LNB vorn in den Innenleiter, je nachdem wie das Kabel hängt. Bei Dir nicht ?


Also ist nur ein verschluß ??

Es reicht volkommen das
Axing CFA 11 F - Abschlusswiderstand DC Entkoppelt Widerstand Endwiderstand

Thema: Neue Projekte für 2019
andrate

Antworten: 38
Hits: 6.987
19.12.2019 17:17 Forum: femi


Zitat:
Original von femi
Heute ist hier wieder der übliche Nebel, dass ich kaum das unmittelbare Nachbarhaus sehe.

Also mal kurz in die kalte Werkstatt und gebastelt (dritte Generation):
F-Buchsen zu Ab- bzw. Verschluß eines Kabels. Auf das andere Ende passt ein 8mm Schlüssel.

Somit kann ein LNB abgeschraubt werden, ohne dass gleich Korrosionen am Kabelende entstehen. Folie mit Klebeband sieht halt nicht so gut aus Augenzwinkern


Warum sich so viel Arbeit mache wen es einfacheres geht ,69 ct der Stück , in 30 Meter Wassertiefe 8 stunden getestet , was willst du mehr.....

Cabelcon F-56-CX3 7.0 QM - Quick Mount Stecker für RG6 (7 mm) Kabel, wasserdicht
Thema: 22.0°W SES 4 SES 4 News
andrate

Antworten: 47
Hits: 28.634
28.02.2018 12:00 Forum: C- Band News Europa/Afrika West ( 1°West bis 37,5°West )


Kein Lock
Thema: Trauer um Sat-Legende "Ponny"
andrate

Antworten: 24
Hits: 10.696
24.05.2017 09:56 Forum: Veranstaltungen


Mein Beileid an die Familie er war ein guten Mensch R.I.P

andrate
Thema: 57° Ost NSS 12
andrate

Antworten: 409
Hits: 108.098
10.02.2017 18:43 Forum: sonstige Ku-Band Satelliten


Zitat:
Original von rasputin
Hallo!

TV-varzish in HD,auf 11044/9991,verschl.,,mit 8,4db.

Gruss rassputin


Welche polarisation ? und Modulazion ?
Thema: 20°E Arabsat 5C News Arabsat 5C
andrate

Antworten: 146
Hits: 54.841
08.02.2017 17:28 Forum: C- Band News Europa/Afrika Ost ( 68,5°Ost bis 2,8°Ost )


Zitat:
Original von mesh 370
Hallo Kleinraisting und rasputin

Das ist die Signalstärke vom Eyocs 95.15 HD.
7.2-7.4 dB.
Derzeit ein Feed
Service 1 3722 V 2219 3/4.(6.4-6.8 dB.)

Mesh 370


Bei mir K7 3732 LZ 1200 6,9 dB.
mit Eyocs 95.15 HD.
Thema: Multistream mit PLS- Eingabe
andrate

Antworten: 1
Hits: 4.759
02.11.2016 09:20 Forum: Alles rund um die Schüssel


Welche Mediaset ,nur die offene Kanäle kannst sehen den für die verschlüsselte glaube man brauchst die Original Kard
Thema: 78.5°E Thaicom 5/6 Thaicom 5 News
andrate

Antworten: 275
Hits: 87.348
05.04.2016 17:53 Forum: C- Band News Asien ( 105,5°Ost bis 72°Ost )


Zitat:
Original von rasputin
Hallo andrate!

Ich habe mit mein Freund der Optiker ist, gesprochen, er baut mir aus verschiedenen Glassorten, mehrere Dielektrikums, jetzt die Frage, nur Glas, oder muss an den Raendern, noch duenner Metallstreifen ran,oder noch auf dem Glas etwas aufgebeizt werden?

Gruss rassputin


Nein nur Glas
Thema: 78.5°E Thaicom 5/6 Thaicom 5 News
andrate

Antworten: 275
Hits: 87.348
04.04.2016 23:57 Forum: C- Band News Asien ( 105,5°Ost bis 72°Ost )


Zitat:
Original von rasputin
Hallo Sat-Frank!

Ich habe mein Dielektriekum mal rausgenommen,u.ich haette mir intensiver mit

der Einstellung beschaeftigen muessen,linear ist anspruchsvoller,u.ich hatte auch noch mehr locks,aber die waren von Apstar auf 76,5E.


Ps.Ich habe mir ein neues Dilektriekum am Wochenende gebaut,dass mir einfacher das rausnehmen u.wieder das genaue reinschieben,ermoeglicht



Am beste soll Glass sein 3/4/5 mm Stark, ein Italiener hat ca. 150 Dielektrikum Test
durckgeführt und festgestellt das Glass das beste material ist

Hast du das Dielektriekum aus Glass gemacht? mit der Maße, cm. 32 x 4 x LNB Breite ?
wenn mann eine Tiefe von 35mm wällt kann mann die Glass Stärke auf 3 mm reduzieren

Bei Antennen grösse 180 cm funtioniert am besten die 3mm Stärke
Thema: Neue Projekte für 2016
andrate

Antworten: 24
Hits: 12.378
28.02.2016 00:03 Forum: femi


3mm Stärke muss das Glas haben nicht 1 mm und auch nicht 5 mm
und das nicht wackelt drückst seitlich ein teil von einem Plastik oder Fliesenleger Keil oder teflon fertig ,wo soll es in gehen!
Thema: Neue Projekte für 2016
andrate

Antworten: 24
Hits: 12.378
27.02.2016 17:59 Forum: femi


Zitat:
Original von femi


Die Frage nach Glassorten stellt sich nicht, da ich schon Mühe hatte, stärkeres Fensterglas aufzutreiben.
Vom händischen Zuschleifen auf den richtigen Durchmesser gar nicht zu reden.



3 mm starke Glas müsste doch zu finden sein , in die Glaserei fragen die haben immer was , scheiden ist Kinderleicht , mit Glasschneider Millimeter genau anritzen danach auf einen glatten 2 millimeter dicke Nagel spizze daraufstellen , angeritzte stelle lenkst stelle und drucken bricht sofort ab , schleifen ist nicht nötig glaube ich
Die Kannten mit schleifpapier ein wenig stumpf machen fertig

Oder Maßen in der Glaserei angeben dauert 5 minuten
Thema: Neue Projekte für 2016
andrate

Antworten: 24
Hits: 12.378
27.02.2016 14:55 Forum: femi


Zitat:
Original von playboy
Bleikristall oder beschichtet/bedampft wegen UV denke ich, wird damit gemeint sein. fröhlich


Man sollte probieren welche Glaß besser funzioniert , für eine Antenne 1,80 m sind die Maße mm. 3x35 Stärke /Tiefe mall LNB breite an besten geeignet ,

am beste die Position 40.5 West nehmen da verschiedene Frequenzen schwach senden , viell Erfolg wünche ich
Thema: Neue Projekte für 2016
andrate

Antworten: 24
Hits: 12.378
27.02.2016 12:20 Forum: femi


Zitat:
Original von femi
Vorbereitungen für Depolarizer-Tests:
http://www.sanktleonhard.eu/satanlagenoe/Depolarizer.jpg
1 PDA oder PS / Kupfer
2 PTFE / Silber
3 Glas / Kupfer
4 PTFE / Kupfer
alles gibt es dann auch noch ohne Metallbestückung zum Vergleich.

Eine bearbeitete Printplatte (Polyester, ohne Bild) ist auch schon fertig


Hallo meine Meinung nach verlierst nur Zeit , der Italiener Dxer hat schon ca. 120 Test gemacht , alles möglich und wenn er sagt das Glas der beste Material ist würde ich schon glauben aber wahrscheinlich bist du wie der Thomas aus der Bibel , viel Spas dabei ich würde es nicht machen !!!! braucht mann Jahren dafür !!
Thema: 47,5°W NSS 806 47.5°W NSS 806 News
andrate

Antworten: 12
Hits: 4.958
Empfang 13.02.2016 15:24 Forum: C- Band News Latin/USA ( 40,5°West bis 58,0°West)


TRDLHD - 4010 H 19197 offen 7,8 dB
CA - 3925 H 2221 verschlusselt 6,6 dB , Gestern war offen
4165 V 9246 verschlusselt 7 dB
Thema: 8.0°W Eutelsat 8B Eutelsat 8B News
andrate

Antworten: 92
Hits: 28.114
02.02.2016 12:35 Forum: C- Band News Europa/Afrika West ( 1°West bis 37,5°West )


Zitat:
Original von andrate




Hallo auf diese Satellit 8 West empfange ich diese Frequenzen

3013 V 14399
3034 V 9598
3108 V 4999
3173 V 7199
3117 V 3487
3224 V 6974
3095 V 4999

Was kann das sein Uberwiegend sind es Service Kanäle

oder mein Gerät spiennt Eycos 95,15

Auf die normalen Frequenzen C band kein empfang !!!!!

Sonst auf die anderen Satelliten 5 West 40,5 West Eccetera , Funtioniert normal !!


Hallo

Die normale C band Frequenzen kann ich wieder empfangen liegen bei mir alle um 9 dB wie bei Rasputin
Thema: Qualität von Dielektrikumscheiben
andrate

Antworten: 20
Hits: 14.457
26.01.2016 12:01 Forum: Hardware / Empfängertechnik


Was Dich interessiert ist ein Dielektricumscheibe für eine 180cm Antenne

Die Maße sind 3mm Dick x 35mm Tief x passende LNB breite , fertig

nicht alle Glas Materialien sind aber gleich gut geeignet
Thema: Qualität von Dielektrikumscheiben
andrate

Antworten: 20
Hits: 14.457
25.01.2016 20:32 Forum: Hardware / Empfängertechnik


Zitat:
Original von andrate
Zitat:
Original von femi
Heuer wird ein wenig im C-Band herumgespielt. Die neue Lami ist ja wesentlich bedienungsfreundlicher, zumindest was die Montagetätigkeiten rund um die Antenne betrifft.

Bei dxtv bin ich da auf das Thema Selbstbau-Dielektrika gestoßen. Speziell die aufgeklebten Metallplättchen haben meine Aufmerksamkeit erregt.
Bei den sehr ausführlichen Tests fielen mir zwei Werkstoffe auf: Messing und Alu, wobei die Unterschiede beim Empfang doch erheblich sind.

Ich habe mir dann die Frage gestellt warum hat keiner Kupfer, Silber oder andere Leiter probiert?
Will man nicht erst mit Kleben beginnen, kann man bei Kupfer auch eine Leiterplatte zurecht schneiden und den nicht benötigten Teil einfach weg ätzen.

Tips was nichts bringt, weil es schon jemand probiert hat, sind natürlich willkommen.


Am besten ist das Material Glas 3 mm Dick und in Eine bestimmte Tiefe anbringen
Dieses hat Monate lange Test ergeben die in Italien durchgeführt wurden von einem Spezialisten der sogar C Band Antenne selber bauen kann
Dieses ist 100 Prozent vertrauenswürdig


Ich habe was gefunden
http://forum.sifteam.eu/parabole-e-punta...html#post431248

Costruzione Vetrini per ricevere i Canali in Polarità circolare (Banda C).

Si tratta di centinaia di Vetrini realizzati nel tempo per capire il miglior abbinamento ai vari LNB e ai diversi Impianti.
Non si può dire che vi siano stati risultati univoci ma senza dubbio molto significativi.
Premesso che i Dielettrici in dotazione all'aquisto degli LNB non risultano performantie sono profondi 35 mm spessore sia da 4/5/6 mm con LNB diversi.

Dai Test effetuati sui miei Impianti con Parabole Offset da 125 cm 150 cm i migliori risultati sono arrivati da Dielettrici costruiti in Vetro da 4 mm profondi 32 mm, sulle 150 cm diminuendo lo spessore da 4 mm a 3 mm si può riportare la profondità a 35 mm.
Sulla Parabola Primofuoco da 180 cm funzionano meglio i Dielettrici sempre in Vetro da 3 mm.
L'ideale comunque è munirsi di un Diamante per i tagli e provare diverse varianti sulle misure e sul tipo di Vetro tenendo presente che vi possono essere diversi risultati per esempio sullo Yamal a 49°E rispetto al NSS806 a 40.5°W quindi si sceglierà la soluzione per ricevere meglio i canali che più interessano, in genere si sceglie il miglior risultato sui 40.5°W perche sui 49°E essendo il segnale più forte i canali si riceveranno comunque.
Si tratta di Test e come tali vanno presi.

Ciao.
Thema: Qualität von Dielektrikumscheiben
andrate

Antworten: 20
Hits: 14.457
25.01.2016 19:51 Forum: Hardware / Empfängertechnik


Zitat:
Original von femi
Heuer wird ein wenig im C-Band herumgespielt. Die neue Lami ist ja wesentlich bedienungsfreundlicher, zumindest was die Montagetätigkeiten rund um die Antenne betrifft.

Bei dxtv bin ich da auf das Thema Selbstbau-Dielektrika gestoßen. Speziell die aufgeklebten Metallplättchen haben meine Aufmerksamkeit erregt.
Bei den sehr ausführlichen Tests fielen mir zwei Werkstoffe auf: Messing und Alu, wobei die Unterschiede beim Empfang doch erheblich sind.

Ich habe mir dann die Frage gestellt warum hat keiner Kupfer, Silber oder andere Leiter probiert?
Will man nicht erst mit Kleben beginnen, kann man bei Kupfer auch eine Leiterplatte zurecht schneiden und den nicht benötigten Teil einfach weg ätzen.

Tips was nichts bringt, weil es schon jemand probiert hat, sind natürlich willkommen.


Am besten ist das Material Glas 3 mm Dick und in Eine bestimmte Tiefe anbringen
Dieses hat Monate lange Test ergeben die in Italien durchgeführt wurden von einem Spezialisten der sogar C Band Antenne selber bauen kann
Dieses ist 100 Prozent vertrauenswürdig
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 38 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Views heute: 37.607 | Views gestern: 35.832 | Views gesamt: 150.670.433


Satclub Thüringen seit 01.07.1992 = Online seit Tage

  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH .: Impressum :.